Waschtisch mit Fliesenspiegel als Spritzschutz

Oh, was haben wir gesucht um einen Waschtisch zu finden, bei dem das Waschbecken eingelassen ist und die Keramikfläche komplett über den ganzen Waschtisch geht! Und dann sollte es ja auch noch einigermaßen zu unserem Fachwerk-Badezimmer passen, das Waschbecken nicht zu klein sein….. Fündig geworden sind wir schließlich bei Ikea, auch wenn wir das erst mal überhaupt nicht wollten. Doch irgendwie führte dann doch kein Weg daran vorbei.

Der Waschtisch hatte allerdings nur zwei Füße vorne und wird eigentlich hinten an die Wand geleht und verschraubt. Was bei uns aber nur bedingt bis gar nicht ging. Also haben wir noch Füße für hinten angepasst, tolle Holzfüße aus alten Eichebalken.

Jetzt stand er also da, der Hemnes Waschtisch. Nur wie konnten wir die Wand dahinter zumindest etwas vor dem Spritzwasser schützen? Fliesen an die Wand zu kleben war ausgeschlossen, dafür ist die Wand zu sehr in alle Richtungen gebogen. Also musste zumindest ein kleiner Spritzschutz direkt an den Waschtisch. Wir hatten erst überlegt ob wir ein paar der Fliesen, die wir im Dusch/Toilettenbereich verlegt hatten in einem kleineren Maß (zb. 5x5cm) kaufen sollten, aber wir hatten auch noch ein paar der größeren Fliesen übrig. Also beschlosen wir die Reste aufzubrauchen. Und dann ging sie los, die Bastelstunde.

Wir brauchten:
– Alu Flachmaterial
– ein Stück einer alten Spanplatte
– einen Eichebalken (für die Blenden)
– Silikon (zum Aufkleben und verfugen der Fliesen)
– schwarze Farbe
– ein paar Schräubchen
– Werkzeug zum Bearbeiten des Holzes
und ganz viel Zeit und Geduld.

Kompletter Hemnes Waschtisch im Fachwerk-Badezimmer
Kompletter Hemnes Waschtisch mit Füßen hinten und Fliesenspiegel als Spritzschutz

Die Waschtischamatur ist von AXOR, von der Serie Montreux. Wir haben uns ein paar Produkte bestellt um sie vor Ort anschauen zu können, und der hat uns schließlich am besten gefallen. Auch von der Höhe passt er super, sodass das Wasser beim Händewaschen wirklich nicht an die Wand spritzt. Außer man legt es natürlich darauf an. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s